Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Marcus Wyler

Zitierung

AfZ: NL Marcus Wyler

Kurztitel

Wyler, Marcus

Bestandsname

Einzelbestand
Dr. iur. Marcus Wyler
(1882-1958)

Entstehungszeit

1882 - 1999

Umfang

0.03

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Wyler, Marcus

Geschichte / Biografie

Wyler, Marcus
16.6.1882-3.10.1958
Dr. iur., Rechtsanwalt

Geb. in St. Gallen als Sohn von Leopold und Stephanie Wyler-Reichenbach; Schulen in St. Gallen; ab 1902 Studien an den Universitäten von Zürich, Berlin, Lausanne; 1904 Promotion zum Doktor beider Rechte. Zweijährige Tätigkeit als Lehrer in England; 1906 Rückkehr in die Schweiz. Kurze Zeit in Advokaturbüro, danach Eintritt in den Staatsdienst als Bezirksamtsschreiber; 1909 Wahl zum Untersuchungsrichter; 1910/11 Anwaltsexamen; 1912 eigenes Rechtsanwaltbüro in St. Gallen (bis 1932); Mitbegründer der Vereinigung Kinder und Frauenschutz in St. Gallen; Mitglied der Kommission der städtischen Gemeinnützigen Gesellschaft St. Gallen; Mitglied der Loge "Concordia" in St. Gallen; 1932 Umzug nach Zürich; Eröffnung eines eigenen Rechtsanwaltbüros in Zürich (bis ca. 1955); enge Zusammenarbeit mit Saly Mayer, Präsident des SIG, u.a. auch bei den Lösegeldverhandlungen von 1944 mit SS-Offizier Kurt Becher et al.; gest. in Zürich.

Bestandsübernahme

1999, 2004

Bestandsgeschichte

Der Nachlass wurde dem Archiv 1999 und 2004 von Reto L. Wyler übergeben. Der Bestand enthält neben biografischen Materialien vorwiegend Korrespondenz von Marcus Wyler, Saly Mayer und dem American Joint Distribution Committee. Zudem sind Typoskripte und Publikationen von Wyler vorhanden.

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

BiografieEigenes Curriculum für die Zeit 1882-1932; Liste der bis 1932 publizierten juristischen Arbeiten
KorrespondenzZur Tätigkeit Wylers und zu seiner Zusammenarbeit mit Saly Mayer bei den Lösegeldverhandlungen von 1944 mit SS-Offizier Kurt Becher; Joint, New York; Joel Brand; Veit Wyler, Zürich; Martin Mayer, St.Gallen
ManuskripteExposé vom Juli 1944 über im Monat Juli eingegangene Berichte zum Holocaust in Polen und Ungarn
Bilddokumente2 Porträtfotos von Marcus Wyler in seinem Rechtsanwaltbüro in Zürich (ca. 1955)

Bewertung/Kassation

 

Ordnung/Klassifikation

 

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

 

Findmittel

Findmittel des AfZ: 2006, 2016

Findmittel online

Ja

Untereinheiten

1.: Biografische Materialien
2.: Korrespondenz
3.: Typoskripte und Publikationen
4.: Presseartikel