Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Delia Zaugg-Koller

Zitierung

AfZ: NL Delia Zaugg-Koller

Kurztitel

Zaugg-Koller, Delia

Bestandsname

Einzelbestand
Delia Zaugg-Koller
(1909-1995)

Entstehungszeit

1918 - 1945

Umfang

0.02

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Zaugg-Koller, Delia

Geschichte / Biografie

Zaugg-Koller, Delia
20.3.1909-11.4.1995
Kinder- und Krankenschwester, Fürsorgerin

Geb. in Poschiavo (GR); Bürgerin der Stadt Winterthur; Tochter des Ingenieurs Theodor Koller, Direktor in der Società Alluminio Veneto per Azioni (SAVA). Verschiedene Ortswechsel während der Schulzeit; ab 1930 Ausbildung in Krankenpflege; 1933/34 Besuch des Heilpädagogischen Instituts der Universität Zürich; pflegerische und fürsorgerische Tätigkeit in diversen Heimen für schwererziehbare, sozial benachteiligte oder kranke Kinder. Heirat mit Otto Zaugg. Während des Zweiten Weltkrieges Einsatz im Zivilen Frauenhilfsdienst. Gest. in Poschiavo.

Bestandsübernahme

1995, 1998

Bestandsgeschichte

 

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

BiografieLebenslauf, persönliche Dokumente 1918-1943
TätigkeitFürsorge und Krankenpflege; Ziviler Frauenhilfsdienst Zürich, Bezirk Horgen (während des Zweiten Weltkrieges)
ManuskripteNotizen, Artikel und Referate

Bewertung/Kassation

 

Ordnung/Klassifikation

 

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

 

Findmittel

Findmittel des AfZ: 1998, 2005

Findmittel online

Ja

Untereinheiten

1.: Biographische Materialien
2.: Fürsorgerische und pflegerische Tätigkeit
3.: Tätigkeit im Zweiten Weltkrieg und im Zivilen Frauenhilfsdienst Zürich