Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Franz Muheim

Zitierung

AfZ: NL Franz Muheim

Kurztitel

Muheim, Franz

Bestandsname

Kopienbestand
lic. iur. Franz Muheim
a. Ständerat
(1923-2009)

Entstehungszeit

1972 - 2007

Umfang

0.25

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Muheim, Franz

Geschichte / Biografie

Muheim, Franz
1.2.1923-18.2.2009
lic. iur., Rechtsanwalt, Ständerat UR, Oberst, Chef Sachgruppe für Strategiefragen

Geb. und heimatberechtigt in Flüelen (Uri); Gymnasium im Kollegium Karl Borromäus in Altdorf; ab 1942 Studium der Rechte in Freiburg, Zürich und Bern; 1947 Lizentiat iuris utriusque; 1948-1995 Anwalts- und Notariatspraxis in Altdorf. 1956-1959 Präsident der Einwohnergemeinde Altdorf. 1971-1987 Ständerat (CVP), Mitglied der Kommissionen für Aussenwirtschaft, Finanzen, Militär, Aussenpolitik sowie der Geschäftsprüfungskommissionen des Eidgenössischen Militärdepartements und des Eidgenössischen Departements für Auswärtige Angelegenheiten. 1972 Präsident der parlamentarischen Kommissionen "Dringliche Massnahmen zur Konjunkturbekämpfung" und "Kartellgesetz" sowie Vizepräsident der gemischten Kommission von National- und Ständerat für die "Zukunft des Parlaments". 1977 Mitwirkung an der Gesamtverteidigungsübung (GVU), 1980 ziviler Übungsleiter der GVU. 1979-1995 Präsident des Verwaltungsrats der Schindler Holding AG. 1981-1991 Präsident der Konsultativkommission des Bundesrats für Weltraumtechnik und Weltraumnutzung. 1982-1988 Mitglied und 1988-1994 Vizepräsident des Verwaltungsrats des Schweizerischen Bankvereins. 1987-1991 Schweizer Mitglied des Exekutivrats der UNESCO in Paris.

Bestandsübernahme

1995, 2000, 2007

Bestandsgeschichte

Der Kopienbestand Franz Muheim enthält die Ständeratsvoten der Jahre 1975 bis 1987, Referatstexte, Publikationen, Konzepte zur Festschrift zum 70. Geburtstag sowie Unterlagen zum FFAfZ-Kolloquium. Persönliche Unterlagen und Korrespondenz fehlen dagegen.
Im Vorfeld des AfZ-Kolloquiums vom 8.5.1996 wurden erste Teile des Bestandes von Franz Muheim selbst abgeliefert. Am 7.8.2000 überbrachte Frau Ursula Speich den ergänzten und mit Beilagen versehenen Referatstext des FFAfZ-Kolloquiums von 1996. Es folgten einige weitere Nachlieferungen zwischen 2001 und 2007 (Publikationen, Referatstexte und Memoranden).

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

BiografieLebenslauf, Beilagen zum Kolloquium FFAfZ ("Erinnerungen eines Ständerats 1971-1987"), Konzept einer Festschrift zum 70. Geburtstag
TätigkeitVoten im Ständerat 1972-1987
PublikationenVerschiedene Publikationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, z.B. "Europa und die Schweiz, wie weiter" 1994, "Gedanken zu Gesellschaft, Politik und Wirtschaft" 1995, "Die Schweiz - Aufstieg oder Niedergang" 1999
ManuskripteVortrags- und Essay-Manuskripte 1975-2001

Bewertung/Kassation

 

Ordnung/Klassifikation

Der Bestand wurde im August 2000 geordnet und verzeichnet. Anlässlich der Erschliessung von Nachlieferungen erfolgte im Oktober 2012 eine Überarbeitung des Verzeichnisses, wobei vier Publikationen von Franz Muheim in die AfZ-Bibliothek zu den Eigenschriften überführt wurden. Die ursprünglichen, detaillierten bibliografischen Angaben wurden beibehalten, für neu hinzugekommene Memoranden und Referatstexte jedoch nicht nachgeführt, was einen unterschiedlichen Verzeichnungsstandard innerhalb einiger Dossiers zur Folge hatte.

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

deutsch, englisch, französisch

Findmittel

2000, 2005

Findmittel online

Ja

Verzeichniskontrolle

Bearbeitung im AfZ

Daniel Nerlich, Franziska Diener, Sonja Vogelsang

Vorverzeichnung

Franz Muheim

Findhilfsmittel

Im Bestand integriert ist ein Findmittel von Franz Muheim.

Untereinheiten

1.: Biografie
2.: Tätigkeit
3.: Publikationen
4.: Unterlagen zum Kolloquium mit Franz Muheim vom 8. Mai 1996 im Archiv für Zeitgeschichte