Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Markus Heim-Mayer

Zitierung

AfZ: NL Markus Heim-Mayer

Kurztitel

Heim-Mayer, Markus

Bestandsname

Nachlass
Markus Heim-Mayer
(geb. 1892)

Entstehungszeit

 

Umfang

0.10

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Heim-Mayer, Markus

Geschichte / Biografie

Heim-Mayer, Markus
Geb. 18.8.1892
Kaufmann

Geb. in Müllheim (Baden); Kaufmann, später Inhaber der Firma Heim & Co. in Kreuzlingen; ab 1924 Bemühungen zur Erlangung einer Niederlassungsbewilligung in der Schweiz, die nicht erteilt wird; 1939 Emigration der Familie nach Frankreich; Rückkehr von Markus Heim in die Schweiz zwecks Liquidation des Geschäfts; 1940-1944 Aufenthalt im Arbeitslager; Bemühungen zur Rettung der in Frankreich verbliebenen Frau Selma und Tochter Margot; Herbst 1942 Flucht von Selma und Margot Heim durch Frankreich und legale Einreise in die Schweiz; Aufenthalt in verschiedenen Heimen, später bei Verwandten in Kreuzlingen; 1945 Familie Heim erhält das Aufenthaltsrecht im Kanton Basel-Stadt; 1950 Niederlassungsbewilligung

Bestandsübernahme

2003, 2009, 2011

Bestandsgeschichte

Zusätzliche Materialien zur Familie Heim-Mayer befinden sich im IB VSJF-Archiv H.252, Markus Heim. (s.a. Die Schweiz und die Flüchtlinge, Veröffentlichungen der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz - Zweiter Weltkrieg; Bd.17, Zürich 2001, S. 38 ff.)

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

KorrespondenzenMit Behörden (Eidg. Justiz- und Polizeidepartement, EJPD, Eidgenössiche Fremdenpolizei EFP, Fremdenpolizei des Kt. Thurgau, Fremdenpolizei des Kt. Basel-Stadt, Gemeinde Kreuzlingen) betr. arbeits- und aufenthaltrechtlicher Status der Familie Heim in der Schweiz 1929-1953

Bewertung/Kassation

 

Ordnung/Klassifikation

 

Zugang

Benutzbarkeit

Gesuchspflichtig

Sprache(n)

 

Findmittel

2009

Findmittel online

Nein