Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Martin Stern

Zitierung

AfZ: NL Martin Stern

Kurztitel

Stern, Martin

Bestandsname

Einzelbestand
Martin Stern
(1921-1982)

Entstehungszeit

1895 - 1986

Umfang

0.25

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Stern, Martin

Geschichte / Biografie

Stern, Martin
3.1.1921 - 1.9.1982
Dr. phil., Psychologe

Geb. in Wien, isr., als einziges Kind des Adolf Stern, Besitzers einer Speditionsfirma, und der Charlotte geb. Löwenberg. Besuch der Volksschule und des Realgymnasiums Stubenbastei in Wien, Erlangung der Matura. 1938 Emigration nach Paris und Immatrikulation an der Universität Sorbonne (Faculté des Lettres); nach Kriegsausbruch freiwilliger Eintritt in eine Hilfstruppe der französischen Armee; nach dem Waffenstillstand Demobilisierung der Truppe in Orloron und Verhaftung von Martin Stern durch die Deutschen. Vom 29.12.1940 bis 22.5.1942 Internierung in Gurs; Entlassung aus dem Lager dank der Intervention des Fonds Européen de Secours aux Étudiants (FESE), Genf; Aufenthalt in Le Chambon-sur-Lignon (F) und Mitarbeit in einem Kinderheim des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK); im September 1942 Flucht in die Schweiz und Internierung u.a. im Arbeitslager Bonstetten. Im Herbst 1943 bekam Stern die Erlaubnis, am heilpädagogischen Seminar in Zürich zu studieren; 1949 Promotion in den Fächern Pädagogik, Heilpädagogik und französische Literatur. Direkt nach Kriegsende Tätigkeit für die Kinderhilfe des SRK sowie für den VSJF, Betreuung von Jugendlichen aus Buchenwald. 1952 Erhalt der Niederlassungsbewilligung und 1959 Einbürgerung in der Schweiz. Tätigkeit als Psychologe mit eigener Praxis in Zürich. 1981 Heirat mit Antoinette Burgauer. Gest. in Zürich.

Bestandsübernahme

2009, 2010, 2012

Bestandsgeschichte

Durch die Vermittlung von Frau Ruth Werfel, Zürich, gab die Witwe von Martin Stern, Antoinette Stern, 2009 erstmals Material ins Archiv für Zeitgeschichte. Weiteres Material folgte 2010 und 2012.

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

BiografieGeburtsscheine, Reisepass und Kennkarte der Eltern Adolf und Charlotte Stern; Geburtsschein, Schulzeugnisse und österreichische Ausreisepapiere von Martin Stern; verschiedene Ausweise und Schweizer Pass
TätigkeitArbeitsbestätigung des SRK; Korrespondenz mit dem VSJF und SRK betr. Betreuung von Flüchtlingskindern

Bewertung/Kassation

Es wurden keine Unterlagen kassiert.

Ordnung/Klassifikation

Der Einzelbestand war ursprünglich Teil der Sammlung Jüdische Biografien und Sachthemen.

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

Deutsch, Französisch

Findmittel

Findmittel des AfZ: 2017

Findmittel online

Ja

Verzeichniskontrolle

Bearbeitung im AfZ

Martina Stähli

Vorverzeichnung

 

Findhilfsmittel

 

Untereinheiten

1.: Materialien zur Biografie