Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

IB NZZ-Dokumentation

Zitierung

AfZ: IB NZZ-Dokumentation

Kurztitel

NZZ-Dokumentation

Bestandsname

Neue Zürcher Zeitung (NZZ)
Dokumentation der NZZ-Redaktion
(1924 ff.)

Entstehungszeit

ca. 1901 - 1987

Umfang

83.40

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Neue Zürcher Zeitung (NZZ)

Geschichte / Biografie

Neue Zürcher Zeitung (NZZ)
Dokumentation der NZZ-Redaktion (1924 ff.)

Bestandsübernahme

1970, 1981 ff.

Bestandsgeschichte

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) schenkte dem AfZ die Dokumentationen ihrer Ausland- und Wirtschaftsredaktion 1980 zum 125-jährigen Jubiläum der ETH Zürich. Die Vereinbarung, in Abständen auch die Fortsetzungen zu liefern, ermöglicht die kontinuierliche Weiterführung dieses informativen Arbeitsinstruments und Nachschlagewerks zur Weltgeschichte. Die ersten beiden Teillieferungen erfolgten 1981, Fortsetzungen in den Jahren 1983, 1987 und 1992. Die Zeitungsausschnittdossiers des NZZ-Archivs sind nach Ländern und Sachgebieten alphabetisch und chronologisch geordnet. Während die Wirtschaftsdossiers bis 1924 zurückreichen (vereinzelt noch weiter), setzt die Dokumentation der Auslandredaktion erst 1954 ein. Zum Zweiten Weltkrieg hatte das NZZ-Archiv eine eigene Sammlung angelegt, die im AfZ benutzt werden kann. Hingegen fehlen die Länderdossiers aus den unmittelbaren Nachkriegsjahren. Die Inlandredaktion der NZZ baute in früheren Jahrzehnten offenbar keine mit dem Auslands- und Wirtschaftsbereich vergleichbare Dokumentation auf. Einen begrenzten Ersatz bietet die Sammlung Kommunismus/Sozialismus/Innenpolitik, die dem AfZ bereits 1970 geschenkt und 1982 ergänzt worden ist. Sie wurde von den Inland-Redaktoren Dr. Nicolo Biert und Dr. Kurt Müller angelegt und bezieht sich auf den Zeitraum 1914-1967.

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

AuslandSachgebiete (ab 1954): u. a. Abrüstung, Astronautik, Atom, Auslandschweizer, Entwicklungshilfe, Europa allg., Europarat, Flüchtlingsfragen, Flugwesen, geophysikalisches Jahr 1957/58, Internationaler Gerichtshof, internationale Konferenzen, internationale Organisationen, Kriegsgeschichte, Kriegsverbrecher, NATO, Rotes Kreuz u. IKRK, SEATO (Südostasienpakt), Vatikan (Zweites Vatikanisches Konzil, christliche Kirchen), Vereinte Nationen, Warschaupakt, Weltpolitik
Einzelne Länder (ab 1954-ca.1980, Dossiers zu rund 120 Ländern, darunter zu denjenigen Staaten, die auch unter "Wirtschaft, Einzelne Länder" aufgeführt sind)
InlandSammlung Kommunismus/Sozialismus/Innenpolitik (1914-1967): u. a. SPS, Richtlinienbewegung 1936/37, "Stuckismus", Maifeiern 1937-1965; Bundesrat (Wahlen und Rücktritte 1934-1954, 1965-1967), Nationalratswahlen (1935-1955), diverse Parteien 1937-1961; schweizerische Innenpolitik 1914-1919, 1933-1937, 1948-1963
WirtschaftInternational (ab 1924-ca. 1980; Sachdossiers, thematisch gegliedert): u. a. BIZ, Comecon, Eisen u. Stahl, Entwicklungshilfe, Erdöl u. Erdgas, Europa (EFTA, EMA, EMS, EWG, Marshall-Plan, Montan-Union, OECE, OECD, Schuman-Plan), FAO, GATT, Gold, Holdinggesellschaften, Notenbanken, Reparationen, Schiffahrt, Suezkanal, Trusts (Monopole), Verkehr, Versicherungen, Weltbank, Weltwarenmärkte

Einzelne Länder (ab 1924-ca. 1980, z.T. aufgeschlüsselt nach Sachgebieten der Binnen- und Aussenwirtschaft): Ägypten, Äthiopien, Afghanistan, Afrika, Albanien, Algerien, Argentinien, Australien, Baltische Staaten, Belgien, Bolivien, Brasilien, Bulgarien, Burma, Chile, China, Dänemark, Deutschland (42 Untergruppen), Ecuador, Finnland, Frankreich (30 Untergruppen), Ghana, Griechenland, Grossbritannien (36 Untergruppen), Holland, Hongkong, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien (23 Untergruppen), Japan, Jordanien, Jugoslawien, Kanada, Kenya, Kolumbien, Kuba, Kuwait, Lateinamerika, Libyen, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Marokko, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, Österreich, Pakistan, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Sambia, Schweden, Skandinavien, Spanien, Sudan, Südafrika, Thailand, Tschechoslowakei, Türkei, Tunesien, Ungarn, Uruguay, USA (36 Untergruppen), Vietnam, Zaire, Zimbabwe Schweiz (ab 1924, Dossiers zu rund 200 alphabetisch geordneten Sachgebieten): u. a. Abwertung 1936, AHV, Aktienrecht, Arbeitsmarkt, Aussenhandel, Banken, Baugewerbe, Chemische Industrie, Detailhandel, Ein- und Ausfuhr, Eisenbahn und Automobil, Elektrizitätsindustrie, Familienschutz (Mutterschaftsversicherung), Finanzen, Geldmarkt, Genossenschaften, Gewerbe, Gewerkschaften, Handelsbeziehungen zu einzelnen Ländern, Handels- und Wirtschaftspolitik, Index, Schweizer Kapital im Ausland, Kartelle, Kriegsschäden (Schweizer im Ausland), Kriegsvorsorge, Landesausstellung, Landwirtschaft, Löhne, Luftverkehr, Maschinenindustrie, Nationalbank, Pensionskassen, Rheinschiffahrt, Sozialpolitik, Steuern, Stickereiindustrie, Streiks, Tabak-, Textil-, Uhrenindustrie, Verkehr, Versicherungen, Warenhäuser, Washingtoner Abkommen 1946-1969; Wirtschaftsgesetzgebung, Zölle

Währung International (ab 1924): u. a. Gold- und Devisenmarkt, Kapitalmarkt, Internationaler Währungsfonds
Zweiter WeltkriegPolitik/Militär (1933-1947): Australien, Baltikum, Benelux, Böhmen-Mähren, Polen und besetzte Gebiete, China/Indochina, Dakar, Deutschland, England/Dominions, Frankreich, Indien, Internationale Konferenzen 1945/46, Italien (Abessinien-Krieg 1935/36), Japan, Kroatien; Naher und Mittlerer Osten (allgemein; Ägypten, Afghanistan, Arabische Union, Irak, Iran, Libanon, Palästina/Israel, Syrien); neutrale Staaten; Österreich, Polen, Portugal, Rotes Kreuz, Russland, Skandinavien, Spanien (spanischer Bürgerkrieg); Südamerika (Argentinien, Brasilien, Mexiko, Mittelamerika); Südosteuropa (Albanien, Griechenland, Jugoslawien, Rumänien, Ungarn); Tschechoslowakei, Türkei, Vereinigte Staaten von Amerika, Völkerbund, Vereinte Nationen

Kampfhandlungen (1939-1945) Osteuropa (Deutsch-Polnischer Krieg, Baltikum 1939); "Zur Kriegslage" (Kommentare von Oberstdiv. von Muralt zum Krieg in Polen u. Finnland 1939/40); Finnland (russisch-finnischer Krieg 1939/40); Dänemark, Norwegen; Holland, Belgien, Luxemburg; Westfront 1939/40, 1944/45; Griechenland, Kreta, Jugoslawien 1940/41; Mittelmeer 1940-1945 (Abessinien, Griechenland, Italien, Nordafrika, Ostafrika); Irak, Syrien 1941; Französisch Nordafrika 1942/43; Ostfront 1941-1945; Südosteuropa 1944/45; Ferner Osten 1941-1945; Blockade 1939-1942; Seekrieg 1939-1945; Luftkrieg 1940-1945

Bewertung/Kassation

 

Ordnung/Klassifikation

 

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

 

Findmittel

1993

Findmittel online

Ja

Untereinheiten

1.: Ausland
2.: Inland
3.: Wirtschaft