Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Stanislaus Kroll

Zitierung

AfZ: NL Stanislaus Kroll

Kurztitel

Kroll, Stanislaus Lazarus

Bestandsname

Einzelbestand
Dr. med. Stanislaus Lazarus Kroll
(1892-1979)
Presseausschnittdokumentation zum Zweiten Weltkrieg

Entstehungszeit

1912 - 1963

Umfang

0.20

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Kroll, Stanislaus Lazarus

Geschichte / Biografie

Kroll, Stanislaus Lazarus
15.11.1892-17.3.1979
Dr. med., Psychiater, Psychologe

Geb. in Warschau, israelitisch, von Polen (ca. 1950/51 in Zürich eingebürgert), Sohn des Michael, Bankiers (Hypothekarbank Kroll in Warschau) und der Fanny geb. Goldberg. Mutter in Auschwitz ermordet, Bruder Jan überlebte den Warschauer Ghettoaufstand. Erste Ehe mit Vallery Krassnoff, zweite Ehe 1959 mit Esther Landolt. Wächst in Polen dreisprachig auf (Polnisch, Russisch, Französisch). 1905 Übersiedlung der Familie nach Berlin. Musikstudium im Stern'schen Konservatorium in Berlin, 1910 Auszeichnung mit der Gustav Holländer-Medaille. 1912 Übersiedlung in die Schweiz und Aufnahme des Medizinstudiums in Bern, welches er infolge finanziell bedingter Unterbrüche erst 1930 abschloss. Bildung eines Musikquartetts bzw. -quintetts, mit dem er in den besten Schweizer Hotels auftrat. Assistenzarzt bei Dr. Wilhelm Stekel in Wien, Einführung in die Psychoanalyse. 1930-1931 Assistenzarzt in der Kantonalen Heilanstalt Schaffhausen, 1932-1934 in der privaten psychiatrischen Heilanstalt Sanatorium Bellevue in Kreuzlingen bei Dr. Ludwig Binswanger. 1934-1979 Psychoanalytische Praxis in Zürich. Gest. in Ilanz.

Bestandsübernahme

2001, 2012

Bestandsgeschichte

Der Einzelbestand umfasst drei von Kroll angelegte Bände mit eingeklebten Presseausschnitten zum Zweiten Weltkrieg und zur NS-Herrschaft, welche von der Witwe 2001 übergeben und 2012 noch durch einzelne Fotos, Unterlagen zur Biografie und Publikationen ergänzt wurden. Darüber hinaus liessen sich keine weiteren Unterlagen mehr finden, welche geeignet wären, Leben und Wirken des Aktenbildners zu dokumentieren.

Literatur

 

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

BiografieLebenslauf, Arbeitszeugnisse, Fotos
Publikationenwissenschaftliche Beiträge
DokumentationPresseausschnitte zum Zweiten Weltkrieg, zur NS-Herrschaft und zu den Kriegsverbrecherprozessen

Bewertung/Kassation

Die uns übergebene Presseausschnittdokumentation wurde integral archiviert.

Ordnung/Klassifikation

 

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

deutsch, russisch

Findmittel

2012

Findmittel online

Ja

Verzeichniskontrolle

Bearbeitung im AfZ

Werner Hagmann

Vorverzeichnung

nein

Findhilfsmittel

nein

Untereinheiten

1.: Biografie
2.: Publikationen
3.: Presseausschnittdokumentation zum Zweiten Weltkrieg und zur NS-Herrschaft