Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

IB Arbeitgeberverband

Zitierung

AfZ: IB Arbeitgeberverband

Kurztitel

Arbeitgeberverband

Bestandsname

Schweizerischer Arbeitgeberverband
(gegr. 1908)
Teilbestand

Entstehungszeit

ca. 1900 - 1998

Umfang

2.50

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Schweizerischer Arbeitgeberverband

Geschichte / Biografie

Schweizerischer Arbeitgeberverband
Gegr. 1908

Der Schweizerische Arbeitgeberverband ist der Dachverband der schweizerischen Arbeitgeberverbände. Er wurde 1908 als Zentralverband schweizerischer Arbeitgeber-Organisationen (ZSAO) gegründet. Wie economiesuisse (Verband der Schweizer Unternehmen), mit dem er seine Aktivitäten eng koordiniert, wird der Schweizerische Arbeitgeberverband als Spitzenverband in wirtschaftspolitischen Fragen von eidgenössischer Bedeutung zur Vernehmlassung eingeladen. Die Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit sind Arbeitsrecht und Ausbildung, Arbeitsmarkt, Sozialversicherung und internationale Beziehungen. Rund 30 Branchenarbeitgeberverbände und 30 regionale Arbeitgeberverbände sind heute dem Schweizerischen Arbeitgeberverband angeschlossen. Oberstes Organ ist die Mitgliederversammlung, welche den Vorstand wählt, der seinerseits einen Ausschuss von 10 bis 14 Mitgliedern bestellt. Für die Durchführung der Sachgeschäfte ist die in Zürich domizilierte Geschäftsstelle besorgt.

Bestandsübernahme

1998

Bestandsgeschichte

Der von der Geschäftsstelle anlässlich ihres Umzugs in das "Haus der Wirtschaft" 1998 übergebene Bestand umfasst keine Geschäftsakten. Die zur Hauptsache gedruckten Materialien dokumentieren neben der Herausgabe des Organs "Schweizer Arbeitgeber" die publizistischen Aktivitäten des Verbandes.

Literatur

 

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

 

Findmittel

2005

Findmittel online

Ja

Untereinheiten

1.: Verbandsorganisation
2.: Publikationen
3.: Sachfragen
4.: Dokumentationen