Merkliste anzeigen Detail
Bestand

Identifikation

Bestandssignatur

NL Robert Lang

Zitierung

AfZ: NL Robert Lang

Kurztitel

Lang, Robert

Bestandsname

Nachlass
Dr. iur. Robert Lang
(1909-1986)

Entstehungszeit

ca. 1933 - 1986

Umfang

4.60

Laufmeter

Kontext

Provenienz

Lang, Robert

Geschichte / Biografie

Lang, Robert
30.11.1909-2.7.1986
Dr. iur., Bankier, Brigadier

Geb. in Schaffhausen; Studium der Rechte in Zürich und Paris; Promotion 1933. 1933-1937 Rechtsanwalt; 1934 Sekretär der Schweizerischen Vertrauensstelle für Goldhypotheken; 1937 Eintritt in die Schweizerische Kreditanstalt (SKA); 1952 Mitglied der schweizerischen Verhandlungsdelegation zur Rückschaffung von Schweizer Guthaben in Deutschland. 1953 SKA-Direktor; 1959-1975 Mitglied der Generaldirektion der SKA in Zürich. - Militärische Einteilung als Mot. Infanterist im Feldarmeekorps 4; zuletzt Stabschef 4. AK im Rang eines Brigadiers; Organisation der Landesverteidigungsübungen 1963, 1967 und 1970/71. Verwaltungsratsmandate von diversen Finanz- und Industrieunternehmungen; Verwaltungsratspräsident der Georg Fischer AG in Schaffhausen.

Bestandsübernahme

1986

Bestandsgeschichte

 

Literatur

Andreas Richner: Panzer, Mirages und die nukleare Option. Die Rolle des Vereins zur Förderung des Wehrwillens und der Wehrwissenschaft in der militärpolitischen Meinungsbildung der Schweiz 1956-1966, Lizentiatsarbeit Universität Bern 1996.

Inhalt und innere Ordnung

Bestandsinhalt

BiografieLebenslauf, Zeitungsartikel
TätigkeitMilitärische Laufbahn, Operative Studien, Gesamtverteidigung, Offiziersgesellschaften, "Mathematisch-Militärische Gesellschaft", "Verein zur Förderung des Wehrwillens und der Wehrwissenschaft", diverse Mandate (als Verwaltungs- und Stiftungsrat sowie in diversen Vorständen)
PublikationenArtikel
ManuskripteReden

Bewertung/Kassation

 

Ordnung/Klassifikation

 

Zugang

Benutzbarkeit

Frei

Sprache(n)

 

Findmittel

1993, 2005

Findmittel online

Ja

Untereinheiten

: I. Biographische Materialien
: II. Militärische Laufbahn
: III. Operatives
: IV. Sicherheitspolitik
: V. Rüstungspolitik
: VI. Materialien zur Gesamtverteidigung
: VII. Militärische Kommissionen
: VIII. Vereinigungen, Verbände, Gesellschaften, Studienprogramme
: IX. Mitarbeit bei diversen Projekten
: X. Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur
: XI. Texte von Robert Lang